"Lernen mit Herz"

Wir fördern die Schulausbildung von Kindern bedürftiger Familien durch Betreuung, soziale Assistenz und finanzielle Hilfe für die Familien.


In unserem Programm „Lernen mit Herz“ bieten wir bedürftigen Familien Förderung an, sodass sie sich den Besuch ihres Kindes auf einer weiterführenden Schule leisten können. Wir besorgen Schulmaterialien und kompensieren die fehlende Arbeitskraft des Kindes durch eine monatliche Unterstützung.

„Lernen mit Herz“ ist jedoch keine rein finanzielle Förderung, sondern bedeutet auch viel Aufklärungsarbeit mit den Jugendlichen und vor allem mit ihren Eltern; es mangelt nämlich oft nicht nur am Geld, sondern auch am Bewusstsein, wie wichtig der weitere Schulbesuch ist.

Zurzeit unterstützen wir 60 Kinder und deren Familien. In Zukunft wollen wir dieses Programm mit der Unterstützung von Paten deutlich erweitern, da die Kinder in deren Familienumfeld bleiben und wir vorbeugend Familien im Risiko einer Verelendung unterstützen können.

Andere Programme


0

"Jugendförderung"

Wir begleiten die Berufsausbildung bzw. das Studium von 30 Jugendlichen, die unser Kinderdorf verlassen oder bereits durch das Programm "Lernen mit Herz" gefördert wurden.

mehr erfahren
0

"Munaychay" – Das Kinderdorf

Wir bieten bis zu 70 sozial benachteiligten Kindern (Waisen und Sozialwaisen) ein liebevolles Zuhause und kümmern uns um ihre Schulausbildung, ihre Erziehung und Förderung sowie die notwendige soziale und psychologische Betreuung.

mehr erfahren
0

„Soziale Assistenz“

Wir setzen uns dafür ein, die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung und jungen Müttern mit Kindern in der Region von Urubamba nachhaltig zu verbessern und ihre Rechte zu schützen. Nicht selten leben diese Menschen am Rande der Gesellschaft, werden ausgeschlossen oder sogar sozial verachtet.

mehr erfahren